Termine:

 

Zulassungstest

27.04.2019

 

Der Click

für den therapeutischen Trick

28.04.2019



Intensiv-ausbildungsseminar

14.09. - 28.09.2019
Wo: siehe Anfahrt

Anmeldung

 

Nachprüfung

12.10.2018

Beginn: 10:00 Uhr  

Wo: siehe Anfahrt

Nachprüfung

 

 


Danke,Wismar!

Der Verein hat seinen Sitz in der Hanse- und UNESCO-Weltkulturerbestadt Wismar. Die Hansestadt Wismar fördert unsere Arbeit, indem sie Therapiebegleithunde von der Hundesteuer befreit. Besonderen Dank gebührt Bürgermeister Thomas Beyer.

 Leistungen & Preise                                                                                                                                         

Wir bieten Ihnen:
 

  • Sie erwartet eine staatlich-bundesweite, anerkannte, berufsbegleitende und ehrenamtliche Weiterbildungsveranstaltung, sodass sie befugt sind Bildungsurlaub einzureichen und das Seminar bei der Steuererklärung mit aufzuführen.       
  • Wir können Bildungsschecks entgegen nehmen.

  • 16 qualifizierte, diplomierte Referenten werden sie absolut praxisbezogen für die Tiergestützte Therapie ausbilden.                                                              

  • Sie werden viele therapeutische Spiele erlernen.                                                                 

  • Sie können in vier Praktika herausfinden, was Ihnen liegt oder ihrem Hund. Dazu werden wir eine 2. Schulklasse besuchen, in ein Seniorenheim gehen, die Wismarer-Werkstätten werden uns auf den Ausbildungsplatz besuchen und wir werden einem Ergotherapeuten, bei seiner Arbeit, über die Schulter schauen,                      
    - Die Praktika sollen einen Eindruck und ein Empfinden für die Tiergestützte Therapie vermitteln. Wir werden ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und wir werden die Praktika reflektieren. Es findet keine Bewertung statt

  • Sie erhalten inklusive alle benötigten Arbeitsmaterialien, so wie auch

  • Von jedem Referat erhalten sie ein Handout, so dass sie sich ganz auf die Vorträge konzentrieren können und nicht mit Schreiben beschäftigt sind.  

  • bei erfolgreichen Abschluss haben wir für sie Arbeitsmaterial vorbereitet, d.h. zum Beispiel:

  1. fertige Hygienepläne

  2. eine vollständig bestückte Präsentationsmappe für die persönliche Vorstellung

  3. einen 80seitigen therapeutischen Spielekatalog

  4. verschiedenes Material, für die therapeutische Arbeit

  5. einen USB Stick mit weiteren therapeuthischen Spielen, Schulblattvorlagen, Konzeptionen, Hygienepläne, Anschreiben/Elternbriefe, wissenschaftliche Arbeiten über Tiergestützte Therapie, gesammelte Diplomarbeiten, Konzeptionsansätze, mehr als 200 Dateien rund um die Tiergestützte Therapie 

  • Ein Halstuch für ihren ausgebildeten Therapiebegleithund, das ihn als solches auszeichnet
  • Kaffee und Tee inklusive
     


 

Es ist ebenfalls möglich zunächst nur die theoretische Ausbildung zu absolvieren (bspw. der Hund ist noch unter zwei Jahren) und zu einem späteren Zeitpunkt, die praktische Ausbildung. 

Wenn sie bereits bei uns einen Hund ausgebildet haben und möchten einen zweiten Hund ausbilden lassen, entfallen die Kosten und die Teilnahme an der theoretische Ausbildung. Die Ausbildungsdauer bleibt jedoch dieselbe.

Ist die theoretische Ausbildung über vier Jahre vergangen, muss diese wiederholt werden. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Prüfungsteilnahme nicht erforderlich.

 

Preisübersicht
 

Die Kosten für die Ausbildung zum Therapiebegleithundeteam setzen sich wie folgt zusammen:

 

Zulassungstest:                             75,00  €

Praktische Ausbildung:                 825,00 €

Theoretische Ausbildung:             825,00 €
 

Eine Ratenzahlungsvereinbahrung ist unter bestimmten Vorraussetzung möglich.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© - Wismarer-Therapiehunde e.V.